Objekt

Alters- und Pflegeheim Schüsspark Due, Biel (BE)

Jahr

2008

Bauherrschaft

Sozial- und Gesundheitsdirektion der Stadt Biel vertreten durch die Abteilung Hochbau

Nutzung/ Raumprogramm

Gemeinschaftsräume mit 48 Einzelzimmer

Wettbewerb/ Rangierung

2003, 1. Rang

Ausführung

2005 - 2007

 

Projektbeschrieb

Das Alters- und Pflegeheim mit 48 Einzelzimmer liegt als kompaktes Volumen an der Kreuzung Neumarktstrasse / Silbergasse. Der öffentliche Charakter des Heims wird durch seine städtebaulich prominente Lage unterstrichen. Das Alters- und Pflegeheim verfügt mit dem Platz an der Neumarktstrasse und dem Park gegen die Schüss über zwei attraktive Aussenräume. Die innenräumliche Organisation beruht auf einer windmühlenartigen Anordnung der Raumgruppen um einen zentralen Kernbereich.

 

Im Erdgeschoss befinden sich der Gemeinschaftsbereich, die Verwaltung und die zentralen Dienste. Dem überdeckten Eingangsbereich vorgelagert, liegt der neue städtische Platz an der Neumarktstrasse. Dieser, den Fussgängern vorbehaltene Aussenraum, kann auch für die Vorfahrt zum Alters- und Pflegeheim benutzt werden. Die Eingangshalle mit Cafeteria und Aufenthalt steht in direkter Verbindung zum Empfang/Heimleitung sowie zum Ess- und Mehrzweckraum. Je ein Personen- und Bettenlift stellt die vertikale Verbindung sicher.

 

Jeweils 12 Zimmer pro Wohngruppe sind in den vier Obergeschossen windmühlenartig um einen zentralen Kernbereich angeordnet. Die Aufenthaltsbereiche der Wohngruppen mit den grossflächigen öffenbaren Glasfronten richten sich auf den Platz an der Neumarkstrasse aus. Das erste Obergeschoss verfügt über eine direkte Verbindung mit den angrenzenden Alterswohnungen der Überbauung Schüsspark Due.

 

Im 4. Obergeschoss, mit direkter Verbindung zum Aussenraum im Attika, ist die Wohngruppe mit 12 Zimmer für Demenzpatienten untergebracht. Der zentrale Kernbereich mit dem umlaufenden Korridor und der Dachgarten kommen dem Bewegungsbedürfnis der Bewohner entgegen.