Objekt

Ausbau 3. OG Schnyder Areal, Biel (BE)

Jahr

1999

Bauherrschaft

Gebr. Schnyder & Cie AG

Immobilien

Nutzung / Raumprogramm

Umnutzung Dachraum

 

Projektbeschrieb

Grundidee für die Planung war, Arbeitsplätze in den aus Stahl konstruierten Dachraum mit seinem prägnanten Lichthof so einzurichten, dass die Einbauten den Raum in seiner Wirkung nicht beeinträchtigen. Ziel war die Erhaltung des industriellen Charakters des Raumes und die Steigerung der Attraktivität der Arbeitsplätze. Neben der Verglasung des bestehenden Innenhofes wird eine Gussglas verkleidete Technik-Box in den Grossraum gestellt. Der konzentrierte Eingriff erhält den bestehenden Raum in seiner Wirkung und gleichzeitig strukturiert und zoniert er diesen. Der verglaste Innenhof ermöglicht trotz der grossen Raumtiefen eine gute Belichtung der Arbeitsplätze mit Tageslicht. Bestehende Remi-niszenzen wie der grosse gemauerte Kamin und der bestehende Lift werden im Projekt integriert und tragen zur Erhaltung des industriellen Charakters bei.