Objekt

Ferienhäuser am Bielersee, Lüscherz (BE)

Jahr

2008

Bauherrschaft

Privat

Nutzung/Raumprogramm

Ensemble aus zwei Häuser mit drei Wohneinheiten

Ausführung

2008

Preise, Auszeichnungen

Prix-Lignum 2012: Anerkennung

 

Baubeschrieb

Ein zum See ausgerichtetes Doppelhaus (Wohneinheiten A und B) und ein rückwärtiges, versetzt angeordnetes Einzelhaus (Wohneinheit C) prägen die Situation. Die beiden zueinander abgedrehten Bauten sind so situiert, dass alle Wohneinheiten über einen optimalen Seebezug verfügen. Durch die versetzt angeordneten Bauvolumen entstehen spannungsvolle, und grosszügige Aussenräume. Der Baumbestand kann weitgehend erhalten bleiben.

 

Das Doppelhaus gliedert sich in drei Raumschichten. Die lateralen Raumschichten nehmen je die Wohn- Ess- und Kochbereiche auf, die mittige Raumschicht beinhaltet die Zimmer und die Sanitärräume. Eine einläufige Treppe erschliesst eine Galerie im Dachgeschoss. Zusammen mit dem überhohen Wohn- Ess- und Kochbereich entsteht ein grosszügiges Raumkontinium. Durch die Verschränkung der beiden Wohneinheiten im Schnitt und Grundriss können die mittigen Galerien jeweils der östlichen respektive westlichen Wohneinheiten zugeschaltet werden.

 

Das Einzelhaus ist aufgrund der Situation in Strassennähe hauptsächlich Richtung Süd und West ausgerichtet. Der Wohn-, Ess- und Kochbereich richtet sich gegen Süden und Westen aus. Die grosszügige Galerie im Dachgeschoss erstreckt sich über die ganze Haustiefe und steht in räumlichen Bezug zum überhohen Wohnraum.

 

Das dunkel lasierte Holz lässt die Bauten kompakt erscheinen und intergriert sie in die baumbestandene Parzelle. Zusammen mit den naturbehandelten Fenstern entsteht eine stimmige Materialisierung.