Objekt

Haus Uhlmann, Magglingen (BE)

Jahr

1996

Bauherrschaft

Familie Uhlmann-Bürgi, Magglingen

Raumprogramm

3-Zimmer Haus mit geschütztem Sitzplatz und Doppelgarage

Ausführung

Oktober 1995 bis Juni 1996

 

Baubeschrieb

Das Haus liegt an einem Südosthang mit Sicht auf das Mittelland und die Alpen. Der eingeschossige Bau ist in der Nordostecke des Grundstücks situiert und gliedert sich in zwei halbgeschossig versetzte Ebenen. Auf der oberen Ebene schliesst gegen Westen ein geschützter Aussen-Sitzplatz und eine Doppelgarage an. Ein Pultdach welches die Hangneigung aufnimmt überdeckt Hauptbau, Sitzplatz und Garage. Gegen die nördliche Erschliessungsstrasse und zum östlichen Fussweg tritt das Haus als geschlossener Körper in Erscheinung. Gegen Süden, zur Aussicht und zum privaten Garten, öffnet sich das Haus mit grossen Fensterfronten. Die innere Raumorganisation wird durch den zentralen Kern mit Cheminée bestimmt, um welchen sich die offene Küche, der Essplatz und das halbgeschossig versetzte Wohnen gruppieren. Durch diese Raumanordnung ergeben sich vielfältige horizontale und vertikale Bezüge. Sichtbeton und Glas bestimmen im Äusseren die Erscheinung des Hauses. Im Innern ist der Kern ebenfalls in Sichtbeton ausgeführt. Die übrigen Wände und die Decke sind in weissem Gipsglatt-strich gehalten, dazu kontrastiert der in sämtlichen Räumen verwendete schwarze Gussasphaltboden.