Objekt

Wohnüberbauung Schüsspark Uno, Biel (BE)

Jahr

2004

Bauherrschaft

Espace Real Estate AG, Solothurn

Nutzung/ Raumprogramm

53 Wohnungen mit 3 ½ bis 6 ½ Zimmern und 7 Ateliers

Studienauftrag/ Rangierung

1999, 1. Rang

Planung/ Ausführung

2002 - 2004

 

Baubeschrieb

Das winkelförmige Gebäude definiert entlang der Schönistrasse und der Salomegasse einen klar strukturierten Strassenraum und bildet auf der gegenüberliegenden Seite einen grünen Hof. Dieser baumbestandene Park, welcher direkt an die freigelegte Schüss grenzt, wird zum prägenden Element der neuen Überbauung. Mittels drei Durch-gängen im Erdgeschoss steht der neue Grünraum in engem Bezug zur Salomegasse. Entsprechend der Ausrichtung der Baukörper werden unterschiedliche Wohnungstypen ausgebildet. Alle Wohnungen profitieren vom Ausblick auf den zentralen Baumplatz und verfügen damit über einen direkten Bezug zum attraktiven Schüssufer. Die Atelier- und Dienstleistungsbereiche im Erdgeschoss, werden an der Salomegasse in überhohen Räumen angeordnet.