Objekt

Umbau Seehaus, Hotel Gwatt-Zentrum, Thun (BE)

Jahr

2000

Bauherrschaft

Evangelisch-reformierter Synodalverband Bern-Jura

Nutzung/ Raumprogramm

Umbau Seehaus: Einbau Sanitärzellen in Hotelzimmer, Renovierung der Seminarräume

Wettbewerb/ Rangierung

1997, 1. Preis

Ausführung

Januar bis April 2000

 

 

Projektbeschrieb

Das Seehaus ist Teil der Zelthausgruppe aus den 60er Jahren. Der aus vorfabrizierten Betonelementen erstellte Schottenbau mit 26 Hotelzimmer erlaubte nur minimale Eingriffe in die Tragstruktur. Die neuen Sanitärzellen mussten deshalb in die bestehenden Hotelzimmer integriert werden. Raumhohe, geätzte Scheiben trennen die Toiletten und Duschen vom Zimmerbereich ab und lassen trotz der knappen Dimensionen kein beengendes Raumgefühl entstehen. In der Nacht werden die durch das Kunstlicht beleuchteten Sanitärzellen zu Leuchtwänden in den Zimmern. Dunkelrot gestrichene Panele lassen sich alternierend vor die Nischen für Lavabo und Kleiderablage schieben. Zusammen mit den anthrazitfarbigen Türfronten und den geätzten Scheiben werden sie zu den raumprägenden Elementen im Hotelzimmer.